Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Bestattung neu, innovative Werbemaßnahmen

Sonntag, den 20. Juli 2008

Liebe LeserInnen! Wie Sie wissen, werden auch die BestattungsunternehmerInnen immer erfinderischer, wenn es darum geht, sich ein gehöriges Stück vom hart umkämpften Markt zu sichern. Ob Seebestattung oder Asche vom Himalaya verblasen, ob Pappsarg oder Kristallglasurne fragen Sie einfach beim Bestattungsunternehmen Ihres Vertrauens nach und garantiert wird man Ihnen für die ganz persönliche Individualität passende […]

Kochbuch sehr schmackhaft und extravagant

Donnerstag, den 19. Juni 2008

Liebe LeserInnen! Wenn man sich nicht selbst um alles kümmert, muss man mitunter mit dem Schlimmsten rechnen. In Zeiten wie diesen kann das Festhalten an althergebrachten Rollenmodellen ernährungswissenschaftlich bedenkliche Auswirkungen zur Folge haben. © Eduard vom Steinhof -> Kochbuch sehr schmackhaft und extravagant Wir empfehlen allen persönlich Betroffenen unsere Rubrik Rezepte und den beherzten Griff […]

Wirtschaftsflüchtling an der Grenze zu Liechtenstein

Montag, den 16. Juni 2008

Liebe LeserInnen! Liechtenstein ist anders. Es ist ein Fürstentum. Es liegt mitten in Europa und gehört doch nicht zur EU. Es war zu Zeiten Adolfs nicht besetzt worden, weil man mit ihm einen dubiosen Deal abschloss. Zu jener Zeit war es noch ein armes Land. Mittlerweile gibt es dort mehr Geld als Käse. Das haben […]

Amstetten: UFO gelandet

Mittwoch, den 30. April 2008

Liebe LeserInnen! Heute morgen erreichte uns eine Sensationsmeldung. In der Nähe von Amstetten war ein UFO gelandet. Außerirdische betraten unerschrocken den Boden Niederösterreichs. Angelockt von den schockierenden Meldungen der letzten Tage wurde heute morgen ein interstellarer Reporter vor den Toren Amstettens abgesetzt, um live für die außerirdische Gemeinschaft zu berichten. Damit gelingt es erstmalig mit […]

Tödlicher Polizeieinsatz in Niederösterreich

Freitag, den 25. April 2008

Liebe LeserInnen! Vergangenes Wochenende wurde ein unbewaffneter rumänischer Räuber erschossen. Der Dumme hatte sich mehrfach als Polizist ausgegeben, obwohl er unbewaffnet war. Das musste ja ins Auge gehen. Diesen Vorfall nutzten die altbekannten Herren rechts der Mitte doch gleich, um unmissverständlich klar zu machen, wie sie ein derartig drastisches und ultimatives Vorgehen seitens der Exekutive […]

Der Merkels neue Kleider

Donnerstag, den 24. April 2008

Liebe LeserInnen! Seit Angela Merkels Besuch in der neuen Oper in Oslo wissen wir, dass diese Frau gerne tief blicken lässt und neben dem Doktortitel in Physik auch noch eine Menge Holz vor der Hütte hat. Von der Entwicklung, die die einstige Aktentaschenträgerin des Ewigkanzlers Helmut „der Genuss dieses Gemüses verursacht Blähungen“ Kohl in Sachen […]

Grillen 2008 die Alternative zu Olympia 2008!

Samstag, den 19. April 2008

Liebe LeserInnen! Nachdem uns die ungetrübte Teilnahme an den olympischen Spielen in Peking als SportlerInnen und KonsumentInnen gründlich versaut worden ist, brachte uns heute die Zusendung eines Lesers eine echte Alternative für das Sommerprogramm 2008. Ausgerufen wird vom Veranstalter INHZOK (Internationales Neue Havanna Zeitung Organisations Komitee) ein weltweiter friedlicher Wettstreit bei dem die Nationen komplett […]

Olympia 2008 – Der Boykott formiert sich!

Mittwoch, den 16. April 2008

Liebe LeserInnen! Gestern Abend konnten unsere nimmermüden StraßenreporterInnen dieses kurze Gespräch in einem Lokal mitschneiden, welches vorwiegend von LeistungssportlerInnen mit Startberechtigung in Peking frequentiert wird. Die aktuelle Diskussion dreht sich offenbar nicht mehr allein um die Frage: Gehe ich als verantwortungsbewusste/r SportlerIn zur Eröffnungsfeier? Mittlerweile wird von vielen SportlerInnen bereits der Boykott der Spiele als […]

Balkendiagramm erfreut sich allgemeiner Beliebtheit

Dienstag, den 15. April 2008

Liebe LeserInnen! Nachdem ich mich in meinem vorangegangenen Artikel mit Es grüßt ein Balkendiagramm zeichnend verabschiedet hatte, prasselten die Anfragen von allen Seiten auf mich ein. Tenor: „Werter Herr vom Steinhof, wo kann ich mir Ihr Balkendiagramm denn bitte einmal ansehen?“ Um die Sache für alle Interessierten einheitlich zu handhaben, habe ich mich entschlossen, mein […]

Chinesen essen unsere Hunde, das geht zu weit!

Samstag, den 12. April 2008

© Meister Jeder -> Hundeschnitzelsemmel Wien (nhz) – Im schönen Wien haben Imbissbudenbesitzer ihr Angebot erweitert und bieten nun auch traditionelle chinesische Kost an. Hundeschnitzelburger sind in der Provinz Cheng Fui das Hauptnahrungsmittel und sollen sehr bekömmlich sein.

Alte Scheisse entdeckt – Sensation!

Freitag, den 4. April 2008

Liebe LeserInnen! In einer Höhle Oregons spielte sich in den Jahren 2002/2003 die Sensation ab. Bei Ausgrabungen fiel den Forschern ein so genannter Jahrhundertfund in die Hände. Nach eingehenden Untersuchungen der Fundstücke steht nun fest, sie haben wirklich Scheisse gefunden. Zu Freude der Archäologen handelt es sich aber nicht um irgendeinen Scheiss sondern um den […]

alte NHZ Cartoons werden einfach nicht schlecht!

Mittwoch, den 2. April 2008

© Meister Jeder -> Hunde boykottieren die Olympischen Spiele in Peking 2008

Wir halten nix von Take-Away

Montag, den 11. Februar 2008

Liebe LeserInnen! Das neueste auf dem Markt der Erlebnisgastronomie haben wir soeben entdeckt. Absolut kein Verständnis für Leute, die in Wirtshäuser und Restaurants gehen, um sich von dort ihre Speisen mit nach Hause zu nehmen. Der absolut aktuellste Trend ist: Essen Sie die Speisen dort, wo sie auch gemacht werden. © Eduard vom Steinhof -> […]

Hunde rennen um ihr Leben

Sonntag, den 10. Februar 2008

Natascha Kampusch – bringt Ermittlungspanne 8 Jahre Kerker?

Donnerstag, den 7. Februar 2008

Liebe LeserInnen! Das Leben kann grausam sein. Im Fall Natascha Kampusch scheint es mehr als gnadenlos. Die junge Frau wurde als kleines Mädchen vom Herrn Priklopil entführt und in seinem Haus im Keller jahrelang gefangen gehalten. Allein die Entführung ist schlimm genug. Offensichtlich hätte aber, wenn man den entsprechenden Hinweisen nachgegangen wäre, ihr Martyrium um […]