Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Wort des Jahres 2014 ist: junckern

Fürth (nhz): Die Entscheidung ist gefallen. Nicht nur für Europa, nein auch die Wahl zum Wort des Jahres 2014 ist entschieden. Wir bedanken uns an dieser Stelle für alle Einsendungen, Vorschläge und ganz besonders bei Frau Bundeskanzlerin Angela Merkel. Mit solch einer frühen Entscheidung haben wir nicht rechnen können, doch nach den Vorkommnissen der letzten Tage kann es keinen Zweifel mehr geben.

Das Wort des Jahres lautet: junckern

Auch alle Wortanlehnungen, wie z. B. gejunckert, rumgejunckert, bejunckert, verjunckert, umjunckert, ungejunckert, anjunckern und zerjunckert, gelten als Siegerwort dieses Jahr.

Frau Merkel hat mit ihrem Verhalten vor, während und nach der Europawahl, unabsichtlich ein neues Wort kreiert. Wir danken ihr recht herzlich dafür und freuen uns auf eine schulzige Weiterführung.

P.S.: Mal wieder konnten wir alle sehen, wie Frau Pfarrerstochter Merkel mit Freunden umgeht. Ihr Wort und ihre Freundschaft sind den Sand auf der Kinderschippe nicht wert. Obacht, wer sich im Freundeskreis dieser Gottesanbeterin wähnt, nächstes Jahr wird wieder ein Wort des Jahres gesucht.


Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors:

Einen Kommentar schreiben

Subscribe without commenting