Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Beschneidungen spalten Deutschland

Berlin (nhz): Die Diskussion um Körperverletzungen an Jungen reisst nicht ab. Bei Beschneidungen an Mädchen scheint man sich einig zu sein, nur das ekelhafte Rumgeschnibbele an unschuldigen Jungen bringt alle um den Verstand.

Um der Entscheidungsschlacht um die männliche Voraut eine fundierte Rechtsmeinung an die Seite zu stellen haben wir ein Rechtsgutachten in Auftrag gegeben. In diesem wird klar festgestellt, dass die Religionsausübung von niemanden in einem Rechtsstaat behindert werden darf. Religionen haben, um ihren Zusammenhalt zu festigen, irrationale Regeln aufgestellt, welche durch das Grundgesetz geschützt sind. Damit morgen nicht die nächste Schere durchs Dorf getrieben wird, haben wir wichtige und unerlässliche Körperverletzungen (KV) verschiedenster Religionen zusammen getragen (akt. Stand 20.7.2012):

~ KV Beschneidung (nur Jungen): Islam, Judentum, Koptisch-Orthodoxe Kirche, Äthiopisch-Orthodoxe Kirche und die Eritreisch-Orthodoxe Tewahedo-Kirche

~ KV Auspeitschen: Islam (Scharia)

~ KV Tod: Azteken, Maya & Inka

~ KV Gehirnwäsche: Scientology

~ KV Exorzismus: katholische Kirche

~ KV Fleisch im Essen: Hinduismus

~ KV Abendmahl incl. Alkohol: Christentum

Im Nachgang dieser längst überfälligen Diskussion fordern wir die Vielweiberei für Mormonen auch unter den Schutz der freien Religionsausübung zu stellen.

Gleiches Recht für alle Religionen!

Gebt den Verwirrten was sie begehren!


Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors:

3 Reaktionen zu “Beschneidungen spalten Deutschland”

  1. thömas affe affe

    so ein scheiß!!! Gleiches Recht für alle Religionen stambt von mir da war ich grad mal 12 jahre
    kanste streichen
    Scientology verbitten.

  2. Meister Jeder Dadaist

    @ thömas affe affe

    wir verdanken uns für diesen wirklich hilfreichen Kommentar. Aber eines werden wir garantiert nicht tun, den Artikel zu übermalen empfinden wir wie eine Beschneidung unserer empfindlichen Teile.

    Hoch leben die unbeschnittenen Artikel!
    Nur ein Artikel mit Vorhaut ist ein echter Artikel!

    unzensiert und unbeschnitten

    Ihr Meister Jeder

  3. thömas affe affe

    das kanschon sein relligon ist priwatsache und Scientology hirn weche

Einen Kommentar schreiben

Subscribe without commenting