Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

R.I.P ACTA

Mit grösstmöglichen Bedauern müssen wir vernehmen, dass ACTA, der Urheberrechtsschutz, nur noch von Schläuchen und Bäuchen am Leben gehalten wird.

(Wer diesen Artikel abdruckt, verändert oder gar in den Schmutz zieht wird mit einer Rechnung über 27.733€ Bekanntschaft machen!)


Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors:

2 Reaktionen zu “R.I.P ACTA”

  1. Tuomas

    Keine Sorge, das nächste Gesetz von gleichem Kaliber steckt sicher schon im Lauf der EU.

  2. Meister Jeder Dadaist

    Lieber Tuomas (welch schöner Name! Urheberlich geschützt?),

    dein Kommentar macht uns Angst und wir fragen uns, wie wir uns und unsere Geistesschöpfungen zukünftlich schützen können. Und das die EU uns den Krieg erklärt hat ist doppelt bedenklich.

    Wir fordern Blauhelme in unseren Redaktionsräumen!

    Danke vielmals für deinen Hinweis,….. Leser wie dich brauchen wir!

    Friedlich und (noch) lebend

    Meister Jeder und die gesamte Redaktion

Einen Kommentar schreiben

Subscribe without commenting