Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Griechenland schlägt Russland 1:0 und wird auf AAA+ geratet

Athen (nhz): Das Spiel ist aus! Entgegen allen Untergangsprophezeiungen ist Griechenland der Verbleib im Wettbewerb (Euro wie Euro) gelungen.

Nach einer durchzechten Zazikinacht darf in ganz Griechenland gefeiert werden. 11 wackere Helenen zwangen die alten Männer aus der Rest UDSSR in die Knie. Ein Jahrhundertor von Giorgos Karagounis, derzeit bei Panathinaikos Athen unter Vertrag, gibt dem geprügelten Volk der Gründer der Demokratie neues Selbstvertrauen. Gottvater Zeus hatte wohl genug und ein Einsehen. In der Schlußsekunde der ersten Halbzeit, alles schien gelaufen zu sein, fasste sich Giorgos Karagounis ein Bein und rannte 2,5 Meter, sah den russischen Schlußmann sich die Nase putzen und drosch die Kugel Sysiphus gleich links an ihm in den linken oberen Winkel. Sofort setzte Standard & Poor´s Griechenland wieder auf AAA+.

Morgen wird gewählt in Griechenland und das Wahlergebnis ist schon in den Rasen getreten.


Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors:

Einen Kommentar schreiben

Subscribe without commenting