Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Mit einem Bein ins EM-Viertelfinale

Lemberg (nhz) ~ Ein Gomez, zwei Siege, drei Tore und trotzdem noch nicht weiter!

Sprechen wir doch mal aus was Millionen unter unserer Leserschaft auch so gesagt haben möchten. Welcher Idiot hat diese Regularien nur erfunden. Da hauste die starken Portugalesen und die orangenen Hollander weg, hast kein Gegentor eingesackt, hast 6 Punkte auf´m Konto, bist Tabellenführer, kriegst Lob von allen Seiten und doch, ein einziges dänisches Dynamitding kann den Flieger nach Hause starten.

Wir haben Platini im Verdacht, den Modus extra gegen uns gestrickt zu haben. Dauernde Klimawechsel, Schriftzeichen die keiner entziffern kann, Spielerrechte mit Füßen getreten (selbst Angela Merkel, ansonsten ziemlich schmerzfrei (siehe China!) boykottiert die Spiele), Fußballwetten in Italien (warum eigentlich nicht mal bei uns?) und Balljungen die den Ball nicht festhalten können,….. alles aber auch alles spricht gegen uns. Und im Worste Case die Aberkennung der Zaubertore gegen Holland. Wo ist eigentlich Beckenbauer? Kein Wort kommt über seine Lippen, verschwunden, untergetaucht oder gar still gestellt/gemacht?

Nichtsdestotrotz, wir stehen mit einem Bein im Viertelfinale der EM. Wir lassen uns den Ball nicht vom Fuß nehmen. Wir haben immer noch 11 Beine und einen Gomez!


Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors:

Einen Kommentar schreiben

Subscribe without commenting