Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Worte des Bundespräsidenten Christian Wulff aus einem vorherigen Leben

„Es ist tragisch, daß Deutschland in dieser schwierigen Zeit keinen unbefangenen Bundespräsidenten hat, der seine Stimme mit Autorität erheben kann.“

Christian Wulff, Bundespräsident, irgendwann im Jahre 2011 minus 11 Jahren Zeitverschiebung (quasi ein Wulffloch) zu Bundespräsident Johannes Rau, dem Täufer aller Landesbanken.

(Rat an Politiker die das Amt des Bundespräsidenten ins Auge genommen haben: Es wird nichts vergessen in Zeiten des Internets! Obacht also bei Bemerkungen gegen das angestrebte Amt.)


Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors:

Eine Reaktion zu “Worte des Bundespräsidenten Christian Wulff aus einem vorherigen Leben”

  1. Miguel

    Was Du nicht willst, was man Dir tut, dass füge auch keinem Anderen zu…
    Oder so ähnlich 🙂
    Wer gemein ist, könnte auch sich auf „gesagt, getan“ beziehen 🙂

Einen Kommentar schreiben

Subscribe without commenting