Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Das ganze Internet auf einer CD

Eduard vom SteinhofLiebe LeserInnen!

Was waren das noch für Zeiten, als man das ganze Internet auf nur einer CD erhalten konnte. Viele können sich aufgrund der Gnade ihrer späten Geburt ja schon gar nicht mehr an diesen Datenträger erinnern. Eine kleine Plastikscheibe, auch Compact Disc genannt, die, mit einem Durchmesser von 12 cm und einem Datenvolumen von gerade einmal 700 MB, seinerzeit die Welt der mobilen Datenspeicher revolutionierte.

Wenn man sich überlegt, dass die derzeit verfügbare Datenmenge im Internet bei der unglaublichen Menge von 1800 Exabyte (1,8 Billionen Gigabyte) liegen dürfte [nach einer Schätzung aus dem Jahr 2008], stellt sich natürlich jedem halbwegs mit dem Thema vertrauten Web-User die Frage: Wann bitte passte dann das ganze Internet auf eine CD mit 700 MB Speicherkapazität? War ich da schon geboren?

Ich kann Ihnen diese Frage leider auch nicht genau beantworten. Darf Ihnen aber versichern, so lang wird es noch nicht her sein. Konnte ich doch heute bei dem Versuch, ein paar dieser längst überholten Datenträger zu entsorgen, ein Exemplar dieser Wunderscheibe in meinem Bestand entdecken.

Das ganze Internet auf einer CD
© Eduard vom Steinhof -> Das ganze Internet auf einer CD

Es ist schon faszinierend zu sehen, dass vor gar nicht langer Zeit ein paar Popel-Konzerne wie Aon, Visa und die österreichischen Lotterien in der Lage waren, das WorldWideWeb auf einer kleinen Plastikscheibe an Ihre KundInnen zu offerieren.

Es grüßt heillos datengeschockt

Eduard vom Steinhof


Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors:

Einen Kommentar schreiben

Subscribe without commenting