Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Sensationsfund! Neue Erkenntnisse zum Tod von Leo Trotzki

Eduard vom SteinhofLiebe LeserInnen!

Unseren besten SpürhündInnen ist es wieder einmal gelungen, Licht in ein dunkles Kapitel der Geschichte zu bringen. Seit Jahrzehnten war der Eispickel, mit dem Leo Trotzki seinerzeit in Mexico Ciudad erschlagen wurde, verschwunden. Wir haben ihn wieder gefunden.

Leo Trotzki Eispickel
© Paul Planet -> Leo Trotzkis Schicksal
von links nach rechts: Emilio Sanchez (angeschnitten), örtlicher Polizeikommandant, Meister Jeder noch vollkommen gespalten, Francisco Muente, örtlicher Polizeischüler, Fario Do, der den Pickel fand, Eduard vom Steinhof, Leiter der Suchaktion

Für weitere forensische Untersuchungen zur Erlangung neuer Erkenntnisse wurde das corpus delicti von uns an die örtlichen Behörden weiter gegeben. Wir sind zu 100% sicher, sie werden schon wissen, wie man das Ding wieder verschwinden lässt.

Mit pickligen Grüßen

Eduard vom Steinhof


Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors:

Einen Kommentar schreiben

Subscribe without commenting