Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Karl Valentin Zitat kostet 10.000€ zuzüglich MwSt

Fürth (nhz) ~ Wer Gold hat hat gut lachen. Wer Häuser besitzt hat auch gut lachen (excl. Mietnomaden). Wer Enkel von einem Kabarettisten ist hat gans besonders viel zu lachen.

Ein Zitat des Münchner Kabarettisten Karl Valentin kostet laut Erbengemeinschaft 10.000€. Da Karls Asche noch keine 70 Jahre unter der Erde liegt ist es jedermann verboten die lustigen Sprüche zu veröffentlichen, nachzusprechen oder gar als Zitat zu verwenden. Die Erbin Frau XXX YYY versteht überhaupt keinen Spass mit ihrem Opa.

Wir von der NHZ haben deshalb beschlossen, alle in unserem Besitz befindlichen Tonträger mit der Stimme Karl Valentins sofort zu zerstören und zu entsorgen.

Wer 10.000 Euro übrig hat kann sich gerne an die Erbin wenden. Hintergrundinformationen zu diesem Zitatenfall findet man auf http://www.internet-law.de/2010/07/abmahnung-von-karl-valentin-zitaten.html


Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors:

Einen Kommentar schreiben

Subscribe without commenting