Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Gedicht von Haaren und Frauen und ein wenig Gel

Ist es wahr,

dass mein Haar,

ungeschnitten,

ähnelt Fritten,

und gefönt,

auch nicht schön.

Doch mit Gel,

gehts hormonell,

bei den Frauen,

plötzlich trauen,

mir zu sagen,

darfst mich jagen.

Meister Jeder im Junoen des Jahres 2010 anno domini


Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors:

Einen Kommentar schreiben

Subscribe without commenting