Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Kafka lebt!

Eduard vom SteinhofLiebe LeserInnen!

Seit über 9 Dekaden wird uns vorgegaukelt, dass der Meister des Absurden Franz Kafka am 3. Juni 1924 in Klosterneuburg bei Wien im zarten Alter von 41 Jahren verstorben wäre.

Das haben wir natürlich nur zu gerne geglaubt, denn er trat in dieser langen Zeit weder in irgendwelchen Talk-Shows, noch bei der Frankfurter oder Leipziger Buchmesse auf. Er saß auch nie bei Thomas Gottschalk auf dem Sofa und wettete dagegen, dass es jemandem gelänge, einzig mit seinem Hinterteil und einer Slackline bewaffnet diversen Luftballons den Garaus zu machen.

Seit letzter Woche wissen wir es jedoch besser. Kafka lebt heute vollkommen zurückgezogen in einem kleinen türkischen Ort namens Tekirova und betreibt dort ein Marktgeschäft für Telefonkarten. Während unserer Recherche versuchten wir noch, ein Interview zu führen, um die mysteriösen Umstände seines Lebens aufzuklären. Aufgrund der Tatsache, dass Herr Kafka nach dieser langen langen Zeit der deutschen Sprache jedoch nicht mehr mächtig ist und nur noch einen südwesttürkischen Dialekt spricht, mussten wir darauf leider verzichten.

Kafka lebt!

© Eduard vom Steinhof -> Kafka lebt!

Falls Sie, liebe LeserInnen, eines Tages Bedarf nach einer türkischen Telefonkarte verspüren sollten, seien Sie so gut und kaufen Sie diese bei diesem einzigartigen und wunderbaren Literaten. Die Adresse können Sie jederzeit in unserer Redaktion erfragen.

Es grüßt kafkaesk

Eduard vom Steinhof


Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors:

Einen Kommentar schreiben

Subscribe without commenting