Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

È morto il Re! Der König ist tot!

Bibola (nhz) Al mezzogiorno del 31 gennaio 2010 la valle sotto la redazione italiana della nhz ha perso il suo Re Cesare Falcadi, al età di 67 anni.

Come lo sapeva fare solo lui, figlio di un trovatello e boscaiolo in carne e ossa, si è ancora goduto la prima luna piena del 2010 per andarsene.

Lui è stato, non essendo neanche grande di statura, un vero gigante: pieno di forza fino nel ultimo angolo del suo corpo, scolpito dai tempi e il lavoro durissimo.

Amava suo vino – magari anche troppo – e se suo fegato fosse stato solo metà forte di suo grande cuore infinito, lui avrebbe ancora avuto tanto tempo da passare nella valle con noi.

Il suo canto, la sua voce fortissima e la sua voglia di vivere la vita, indipendente da come si presentava imprevedibile ogni giorno, ci mancheranno tanto, ma tanto tanto.

Grazie per gli anni bellissimi con te.

Fai buon viaggio, Re della Valle.

Cesare

(c) Fario Do ~ Cesare Falcadi ~

Bibola (nhz) Am Mittag des 31. Januar 2010 hat das Tal zu Füßen der Italienredaktion der nhz seinen König Cesare Falcadi im Alter von nur 67 Jahren verloren.

Wie nur er es konnte, der Sohn eines Findelkindes und Waldbauer mit Leib und Seele, hat er sich vor dem Sterben noch den ersten Vollmond des Jahres 2010 gegönnt.

Er war, obwohl nicht groß von Statur, ein wahrer Hüne: kräftestrotzend bis in den letzten Winkel seines von Wetter und harter Arbeit gestählten Körpers.

Er liebte seinen Wein – vielleicht zu sehr – und wäre seine Leber nur halb so stark gewesen, wie sein grenzenloses Herz, hätte er noch viel Zeit mit uns hier im Tal verbringen können.

Sein Gesang, die Kraft seiner Stimme und die Lust das Leben zu leben, wie es sich jeden Tag aufs neue unvorhersehbar präsentiert, werden uns fehlen.

Danke für die schönen Jahre mit Dir.

Gute Reise, Re della Valle.


Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors:

Eine Reaktion zu “È morto il Re! Der König ist tot!”

  1. moppel

    Sehr schöner Nachruf, das hätte Cesare gefreut, wenn er die Zeilen hätte lesen können.
    Vielleicht spürt seine Seele die liebevolle Verbundenheit…

Einen Kommentar schreiben

Subscribe without commenting