Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Drive-In wörtlich genommen

Eduard vom SteinhofLiebe LeserInnen!

Mal wieder macht das Land der unbegrenzten Möglichkeiten durch innovative Dienstleistungen von sich reden. Im Städtchen Port Orange im US-Bundesstaat Florida wollte sich ein 91-jähriger Autofahrer ein Frühstück ordern.

Bekannt ist ja, dass die Amis zum zu Fuß laufen viel zu faul sind und so brauste der Kunde kurzerhand mitsamt seinem Fahrzeug in sein Stammlokal und bestellte sich seinen Toast mit Rührei und Schinken per Drive-In.

Der entstandene Sachschaden von 25.000 $ dürfte das Toast wohl zum teuersten Frühstück aller Zeiten gemacht haben.

Es grüßt fußläufig

Eduard vom Steinhof


Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors:

Einen Kommentar schreiben

Subscribe without commenting