Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Piraten Partei hat Fürth geentert

Fürth (nhz) – Die Wahl ist vorbei und Tränenströme überall. Hartz4 Gürtel müssen enger geschnallt werden, Atomlaufzeitverträge werden verlängert, Banker dürfen weiter ackern und Bonis ernten und das Internet wird beschnitten werden. Einzig ein kleines Dorf wehrt sich erfolgreich gegen die dunklen Wolken ringsherum. In der Altstadt von Fürth lebt eine  kleine, feine Mehrheit von Bürgern die sich gegen den Mainstream deutschlandweit zur Wehr gesetzt hat. In den Wahlbezirken „Kindergarten Flohkiste 1 & 2“ wählten die Bürger eine rot-rot-grüne Regierung und versetzten die Tigerentenkoalition in die Bedeutungslosigkeit. Und als ob dieses noch nicht reichen würde, nein eine kleine, feine Partei, die es sich zur Aufgabe gemacht hat das Internet und seine tristaatlichen Satirezeitungen zu verteidigen erreichte unglaubliche 8,7% & 5,7% der Zweitstimmen. Ein in Deutschlands Nichtunistädten einzigartiges Ergebnis. Wenn sie diesen Bürgern und ihrem Wohnort einen Besuch abstatten wollen müssen sie nur in die Altstadt Fürths fahren, am besten mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad, und sie können die einzigartige Atmosphäre dieses wehrhaften Fleckchen in vollen Zügen geniessen.


Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors:

Einen Kommentar schreiben

Subscribe without commenting