Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Wäscheindustrie in Tuscon, Arizona, vor dem Aus

Fürth (nhz) – Die Wäscheindustrie steht in Tuscon vor dem Ende. Gerade wurde ein Gesetz erlassen, dass es Frauen verbietet in der Öffentlichkeit Unterhosen zu tragen. Okay, Gesetz ist Gesetz und die Väter dieser Verordnung werden sich schon ihren Teil gedacht haben, aber wir fragen uns: Wer will das kontrollieren? Und wie?

Reisetipp der NHZ: Frau, fährst du nach Tuscon, Arizona, lass die Wäsche zuhause!


Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors:

Eine Reaktion zu “Wäscheindustrie in Tuscon, Arizona, vor dem Aus”

  1. Seelentherapeutin

    Das ist doch nichts Neues. Im Mittelalter was das ganz normal.

Einen Kommentar schreiben

Subscribe without commenting