Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Milka will Porsche kaufen

Zuffenhausen (nhz) – Jeden Tag erscheinen neue Götter auf der Tanzfläche des Todes. NachdemPorsche sich vom ehemaligen Wiedeking zum billigen Schnäppchen gewandelt hat, geben sich die Aasgeier die Flügel in die Hand. Jeder will dabei sein wenn das Totenmahl eröffnet wird. Nach Katar, Mercedes und Karstadt hat sich nun ein neuer Interessent auf die Spielwiese gebracht. Milka, die freundliche lila Kuh von nebenan, die ihre Milch für zarte Schokoladen quer durch Deutschland auf alten und lahmen LKWs transportieren muss, möchte ihren Fuhrpark standesgemäss aufmotzen. Vorstellung der Lila Kühe GmbH ist es, auf Boliden à la Panamera, Cayenne oder gar eines 911ers, die gute lila Schokolade zum Verbraucher zu bringen. „Wir schlagen mehrere Fliegen mit einer Geldtransaktion auf einmal. Erstens sparen wir Zeit, denn mit einem lila Porsche sind wir hundertmal schneller als mit unseren alten MANs. Zweitens würden unsere lila Porsches der Hingucker schlechthin werden, ergo saubillge Marketingaktion. Drittens ist Porsche einfach ein geiles Auto, unsere Kühe wissen das.“ Der Pressesprecher der Lila Kühe GmbH zur NHZ.

Nach Informationen der NHZ sind die Kataris schon aus dem Rennen und widmen sich wieder ihren hochgezüchteten Rennkamelen. Mercedes hatte eh nur geblufft und Karstadt hatte gerade noch bemerkt, dass das Produkt Porsche nicht für seine Stammkundschaft geeignet ist. Übrig bleibt, oh Wunder oh Wunder, die Lila Kühe GmbH. Freuen wir uns auf glückliche Kühe in schönen Autos.


Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors:

Einen Kommentar schreiben

Subscribe without commenting