Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

WWF-Aktion Rehkollision

Eduard vom SteinhofLiebe LeserInnen!

Als langjähriger Premiumpartner des WWF (Wordwide Fund for Nature) ist es uns ein besonderes Anliegen, Sie über die diesjährige Aktion Scharf der Weltorganisation zu informieren.

Nachdem in den letzten Jahren Millionen von Rehen auf den Straßen der Welt niedergefahren wurden, aber niemand so recht die genauen Zahlen kennt, gibt es nun eine Art Volkszählung des WWF. Man will versuchen mit Hilfe der erhobenen Daten, den genauen Verlust an Rehen zu beziffern und das Material im Einsatz gegen Wildererwestmethoden auf den Straßen der Welt zu verwenden.

Reh Kollision

© Eduard vom Steinhof -> Rehkollision

Wir bitten Sie um Ihre eifrige Teilnahme. Melden Sie sich, wenn Sie wie jeden Morgen ein Reh durch Rammen mit ihrem Fahrzeug an der Überquerung einer Straße ohne ordnungsgemäß entrichtete Straßenbenutzungsgebühr gehindert haben.

Es grüßt alle Fans von Rehnüsslein

Eduard vom Steinhof


Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors:

Einen Kommentar schreiben

Subscribe without commenting