Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Castro Brüder zum Tee bei Obama

Louisville, Kentucky (nhz) – Barak Obama, designierter Präsident der Verengten Ställe von Amerika, hat als erste Amtshandlung geplant, die Nachbarpräsidenten der USA zum Tee zu laden. Auch der Erzfeind Cuba, der mit den Mittelstreckenraketen, steht auf der Gästeliste. Die Gebrüder Castro haben ihre Teilnahme schon bestätigt und freuen sich auf das Kennenlernen. „Auch Amerikaner brauchen Zucker und Zigarren,“ so Raoul Castro zur NHZ, “ wir wollen gerne liefern.“ “ Die Amerikaner waren schon immer unsere Freunde,“ so Fidel Castro zur NHZ, “ und wenn die USA unsere Brüder und Schwestern endlich nach Hause lassen, können wir noch richtige Freunde werden:“

Wir freuen uns auf das aufkommende Tauwetter und drücken allen Beteiligten die linken Daumen. Und wenn diese dann auch noch die Todesstrafe abschaffen, dann sähe die Welt gleich ein bisschen freundlicher aus.


Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors:

Einen Kommentar schreiben

Subscribe without commenting