Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

USA womöglich doch eine Demokratie?

Bibloa (nhz) Was ist – von der Weltöffentlichkeit gänzlich unbemerkt – in den Vereinigten Staaten von Amerika passiert? Werden sie womöglich doch noch das Land der unbegrenzten Möglichkeiten?

Und der Bundesstaat Florida? Werden dort neuerdings auch Stimmen aus traditionellen Wohngebieten der Schwarzen bei Stimmauszählungen berücksichtigt?

Das was in dieser Nacht im drittgrößten Entwicklungsland der Erde von statten ging grenzt an ein Wunder: ein schwarzer Sozialarbeiter aus Chicago, mit kenianischem Vater, wird von der großen Mehrheit der Wahlbürger zum 44. Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt.

Wir werden unser Bild von diesem ewigen Störenfaktor des Weltfriedens womöglich neu einstellen müßen.

Für den Moment bleibt uns nur, dem designierten Präsidenten Barack Obama zu seinem überragenden Wahlsieg zu gratulieren und ihm viel Erfolg im Sinne der Bewohner der USA und der Weltbevölkerung zu wünschen.

NOW WE WANT THE CHANGE, AMERICA!


Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors:

Einen Kommentar schreiben

Subscribe without commenting