Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Horoskop für die Woche vom 14.7.2008 bis 21.7.2008

Eine harte Woche tut sich auf. Alle Sternzeichen müssen jetzt stark sein. Ausser Widder und Fische, denen wird das Glück zu Füssen liegen, manchmal auch geküsst. Lange Rede kurzer Sinn, hier nun das Horoskop für die Woche vom 14. Juli 2008 bis zum 21. Juli 2008:

Jungfrau: Rasiermesserscharfe Regentropfen greifen sie an. Ihr Tränengas hilft wenig. Sie müssen lernen in Demut ihr Schicksal hinzunehmen. Lassen sie unerledigte Aufgaben liegen und räumen sie ihre Wohnung auf. Unerwarteter Besuch wird an ihrer Türe klingeln und um Einlass bitten. Freudige Erregung ist was anderes.

.

Skorpion: Sepp und Ursula haben vergessen sich bei ihnen zu bedanken. Kündigen sie die Freundschaft auf und geniessen sie ihre neue Freiheit. Das alte Korsett passt ihnen sowieso schon lange nicht mehr. In Turkmenistan wird ihnen zu Ehren ein Schwein geschlachtet. Senden sie liebe Grüsse und eine kleine Geldspende an notleidende turkmenische Männer.

.

Lachs: Ihr Geschnarche ruft die Nachbarn auf den Plan. Ruhestörung ist ihr Thema, welches von Jupiter und Uranus unterstützt wird. Ein Ortswechsel entspannt die Situation und bietet Gelegenheit sich mit den Nachbarn wieder zu versöhnen. Kaufen sie Äpfel und Wassermelonen gegen den Hunger und meiden sie offene Fenster.

.

Wassermann: Im Ecklokal werden sie sich verlustieren. Der Wirt wird ihnen ein Angebot machen, welches sie nicht ausschlagen sollten. Ein Freibier gibts heute nicht mehr überall und bei ihrer Erscheinungsweise schon dreimal nicht. Eine Aufmöbelung ist angeraten und bringt wieder Licht in ihr Schattendasein.

.

Schütze: Die Tollheit ihres Partners dürfen sie ruhig annehmen. Er will sie verführen, stellt sich aber, wie sie merken werden, äusserst ungeschickt an. Seien sie nachsichtig und gönnen sich mal was. Der Schmutzfleck auf dem Bettlaken sollte vorher aber noch entfernt werden (ansonsten abtörnend). Ein Sherry, aus dem Bauchnabel ihres Partners, festigt ihre Beziehung.

.

Löwe: Ihr Leben als Solizitant muss ein Ende finden. Suchen sie sich endlich eine neue Geldquelle und liegen sie nicht weiter Vater Staat auf der Tasche. Auch eine neue Selbstständigkeit ist ihnen zuzumuten. Erfahrungsgemäss kann ihr Leben nur besser werden. Klatschen sie sich Mut zu und verlassen sie ihre Opferrolle.

.

Waage: Ihre Kruppadentechnik lässt zu wünschen übrig. O-Beine und Plattfüsse sind ihrs und hindern sie an einer formvollendeten Vorführung. Ein Kleinlaster möchte sie über den Pferdehaufen fahren, zeigen sie Hohlkreuz und den Stinkefinger. In dieser Woche unbedingt am Samstag Dehnübungen machen.

.

Kieselstein: Ohrenschmalz quillt aus ihren süssen Öhrchen. Lassen sie es laufen, nobody is perfect. Wattestäbchen bitte alle der Familie Schulz schenken, die hören nämlich nichts mehr vor lauter Dreck.Ein Überraschungsfrühstück wird ihnen Verbrennungen II. Grades zuführen. Nicht böse sein, der gute Wille zählt.

.

Zwilling: Ihr 7. Chakra ist untergetaucht. Sie müssen es unbedingt finden, ansonsten droht der Welt eine Katastrophe. Ihr ehemaliger Musiklehrer wird ihnen eine grosse Stütze sein, aber leider nicht umsonst. Fahren sie ruhig mal wieder Bus und unterhalten sie die gelangweilten Fahrgäste mit einem klassischen Striptease. Nur Mut, es wird schon keiner lachen.

.

Stier: Androgyne Seiltäzer wollen mit ihnen diskutieren. Bestimmen sie das Thema und bleiben sie der Gesprächsleiter. Sie müssen das Seil in Händen halten. Klopfen sie dreimal auf einen Holztisch ihres Vertrauens und geben sie einen richtig guten Wunsch an das Universum ab. Am Mittwoch ist Pizzatag, nicht vergessen!

.

Fische: Sauna und andere Dinge stehen an. Sie werden kaum zum Atmen kommen. Venus steht voll und gans hinter ihnen und wird sie begleiten. Lassen sie sich fallen und vertrauen sie auf ihren Herzpartner. Eine Reise in die Sonne steht am Freitag an. Sorgen und Ängste nicht mit einpacken. Eine griechische Schönheit versucht ihnen den Kopf zu verdrehen, bleiben sie hart.

.

Widder: Ihre Arbeit ist erledigt. Sie dürfen sich zurücklehnen und sich verwöhnen lassen. Schliessen sie die Augen, öffnen sie ihre Fäustchen und erleben sie ein Feuerwerk ihrer Gefühle. Suchen sie nicht, empfangen sie. Venus und Pluto haben für sie ein Bündnis geschlossen und wollen sie überraschen. Obacht zu viel Sonne macht müde! Lieber mal den Schatten aufsuchen, dort sitzen in der Regel die interessanten Menschen.

.

Krebs: Lotterleben war gestern. Jetzt müssen sie aber in die Puschen kommen. Zettel zur Hand, alle unerledigten Dinge draufschreiben und Punkt für Punkt abarbeiten. Jeder Strich bringt Glücksgefühle und ruhigen Schlaf. Wenn sie alle Punkte erledigt haben, dürfen sie sich belohnen mit einem Schäferstündchen oder einer Kristallvase.

.


Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors:

2 Reaktionen zu “Horoskop für die Woche vom 14.7.2008 bis 21.7.2008”

  1. Svenja die Fee

    Nachdem ihr Horoskop, anfänglich sehr gewöhnungsbedürftig, zweimal sowas von zutreffend war, muss ich heute meinen Dank aussprechen. Habe schon allen meinen Freundinnen von ihrem tollen Wochenhoroskop erzählt und freue (naja) mich schon auf diese Woche (mein Sternzeichen ist übrigens Fische!).
    Machen sie weiter so, ich bin schon ein wenig süchtig!

  2. hans

    Hallo Horoskop Blogs finde ich echt genial. Dort bekommt man von vielen Seiten sein tägliches Horoskop oder Wochenhoroskop mitgeteilt. Gruss Hans

Einen Kommentar schreiben

Subscribe without commenting