Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Brownie lebt! Brownie in Berlin gesichtet, documenta 12 ab heute ohne Giraffe!

Brownie lebt!Wie versprochen, dass lang ersehnte Dokument No. 12:

Brownie lebt! Brownie lebt! Brownie lebt!

Meister Jeder hat ihn abgeschossen mit seiner Kamera, direktemang vor dem Berliner Dom. Die Lichtverhältnisse waren etwas bescheiden, deshalb bitten wir die schlechte Qualität zu entschuldigen.

Wie Meister Jeder berichtete entschwand die ausgestopfte Giraffe in den Katakomben des alten Palastes der Republik. Die Abrissmaßnahmen wurden sofort, auf Intervention von Brueghel und Novak, gestoppt.

Bürgermeister Wowereit schaute sich das Spektakel von Zuhause aus an.

Angie war bei einer Milchpulverspendenaktion und konnte sich auch nicht vor Ort informieren.

Die Berliner haben Knut vergessen und wollen alle nur noch Brownie.

Der norwegische Botschafter hat sich auch schon eingefunden und verspricht Brownie Asyl in Norwegen. „Die Norweger haben lange auf Brownie warten müssen,“ so sein Kommentar.

Meister Jeder hat sich als Vermittler angeboten und wird in wenigen Minuten den Palast betreten.

Fernsehsender aus aller Welt sind online und sorgen für einen Medienhype unbekannten Ausmaßes.


Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors:

Einen Kommentar schreiben

Subscribe without commenting