Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Städtepartnerschaft von Peking, China

Langsam lichtet sich der Smog, der ??? B?ij?ng Shì wie ein Seidenschal umschloss. Peking schmückt sich auf um die SportlerInnen der Welt zu empfangen. Hunde und andere Delikatessen sind von den Speisekarten der Edelrestaurants verschwunden. Erschiessungszeremonien mussten Giftspritzen weichen. Peking glänzt und die Städtepartner in aller Welt können sich den Angstschweiss abtupfen. Die Liste ist lang und chronologisch geordnet (siehe Wikipedia Suchbegriff: Peking).

seit 25. Februar 1980: New York City, USA
seit 14. Oktober 1980: Belgrad, Serbien
seit 21. November 1983: Lima, Peru
seit 15. Mai 1984: Washington D.C., USA
seit 16. September 1985: Madrid, Spanien
seit 24. November 1986: Rio de Janeiro, Brasilien
seit 14. September 1987: Köln, Deutschland
seit 20. Juni 1990: Ankara, Türkei
seit 28. Oktober 1990: Kairo, Ägypten
seit 4. August 1992: Jakarta, Indonesien
seit 8. Oktober 1992: Islamabad, Pakistan
seit 26. Mai 1993: Bangkok, Thailand
seit 13. Juli 1993: Buenos Aires, Argentinien
seit 23. Oktober 1993: Seoul, Südkorea
seit 13. Dezember 1993: Kiew, Ukraine
seit 5. April 1994: Berlin, Deutschland
seit 22. September 1994: Brüssel, Belgien
seit 6. Oktober 1994: Hanoi, Vietnam
seit 29. Oktober 1994: Amsterdam, Niederlande
seit 16. Mai 1995: Moskau, Russland
seit 23. Oktober 1997: Paris, Frankreich
seit 28. Mai 1998: Rom, Italien
seit 18. Oktober 1999: Ottawa, Kanada
seit 14. September 2000: Canberra, Australien
seit 10. Mai 2005: Athen, Griechenland
seit 16. Juni 2005: Budapest, Ungarn
seit 21. Juni 2005: Bukarest, Rumänien
seit 4. September 2005: Havanna, Kuba
seit 14. November 2005: Manila, Philippinen
seit 10. April 2006: London, Großbritannien
seit 17. April 2006: Addis Abeba, Äthiopien
seit 10. April 2006: Wellington, Neuseeland
seit 14. Juli 2006: Helsinki, Finnland
seit 16. November 2006: Astana, Kasachstan
seit 21. November 2006: Tel Aviv-Jaffa, Israel
seit 22. Oktober 2007: Lissabon, Portugal
Liebe Partnerstädte, die Welt verlangt von euch, dass ihr mit einem Auge auf die Pekinger Bürger schielt. Menschenrechte gelten überall und nicht nur an Profit und Materielles denken. Ihr habt es in der Hand. Lasst China spüren, dass es unter Beobachtung steht.

Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors:

Einen Kommentar schreiben

Subscribe without commenting