Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Russlanddeutsche haben NPD nicht unterstützt

Fürth (nhz) – In dieser kleinen Stadt am Rande der Metropolregion Nürnberg ist die Welt noch in Ordnung. Die Kommunalwahl steht vor der Tür und die NPD bleibt aussen vor.

Linke und NPD waren die beiden Parteien welche 385 Unterstützer finden mussten. Die Linke hatte, wie erwartet, keine Probleme diese Zahl an Unterschriften vorzuweisen. Einzig die NPD schaffte diese kleine Hürde nicht (0,58cm Lattenhöhe beim Hochsprung). In einer verzweifelten Aktion in den letzten Tagen umwarben die Fürther Nationalisten die zugereisten Russlanddeutschen (im Sinne der Ausländerdefinition sind diese ja keine). Doch leider hatten sie die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Entweder sind die Wolgadeutschen, Sibiriensachsen, Uralfranken und Kaukasusschwaben schlau genug nicht auf eine lahme Möhre zu setzen oder sie waren schlicht und einfach der deutschen Sprache nicht mächtig und verstanden den Hilferuf nicht.

Deshalb dürfen die Fürther am 2.3.2008 auch saubere Wahlzettel ausfüllen,

den Russlanddeutschen sei Dank!


Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors:

Eine Reaktion zu “Russlanddeutsche haben NPD nicht unterstützt”

  1. edka

    mei, wos für a scheene Nachricht! Hoffentlich wisst ihr ah wos ihr wählen müasst!

Einen Kommentar schreiben

Subscribe without commenting