Anzeige


Satire-Zeitung fr Online-Satire

Gewinn für unsere Leserin Seelentherapeutin

Eduard vom SteinhofLiebe LeserInnen!

Kaum stand der 1000. Artikel der NHZ online, so trug sich auch schon unsere treue Leserin Seelentherapeutin mit einem Kommentar ein. Für diese herausragende Leistung wurde bereits vor einigen Tagen seitens der Redaktion ein Preis ausgelobt.

Natürlich soll uns niemand nachsagen, wir würden unsere Versprechen nicht halten oder uns bei der Auswahl der Preise mit Kleinigkeiten wie Staubsaugern, Armbanduhren, elektrischen Zahnbürsten und Ähnlichem begnügen. Unsere Konkurrenten scheinen das ja für geeignete Mittel zu halten, um ihre LeserInnen an sich zu binden. Wir jedoch, als Zentralorgan für die gerechte Umverteilung der Reichtümer dieser Erde, wollen nicht so kleinkrämerisch und knausrig sein und haben uns deshalb für dieses epochale Ereignis etwas ganz Besonderes ausgedacht.

Im Laufe des Jahres 2008 wird die Neue Havanna Zeitung wie gewohnt neue und geschichtemachende Wege beschreiten. Als erste Zeitung werden wir uns eine weitere Außenstelle einrichten, die die Grenzen des bisher erreichten deutlich sprengen wird. Fürth, Wien und Havanna reichen nicht aus, wenn man im hart umkämpften Zeitungmarkt die Nase vorn haben will. Hier müssen neue Wege beschritten und die Grenzen neu gesteckt werden. 2008 wird zum Beginn der interstellaren Berichterstattung werden (dies ist noch Top-Secret, also bitte nicht weiter sagen!!!).

Die Neue Havanna Zeitung wird in den nächsten 12 Monaten eine kleine aber feine Redaktionsstelle in einer Raumstation einrichten, die auf dem Planeten Gamma Cassiopeiae im Zentrum des Sternbilds Cassiopeia derzeit aufgebaut wird. Von dort werden ausgewählte ReporterInnen die Welt aus einer noch nie dagewesenen Perspektive beschreiben.

Unsere Leserin Seelentherapeutin wird mit an Bord des Raumgleiters sein, der mit der ersten Besatzung der Raumstation zu Gamma Cassiopeiae aufbricht. Sie wird das goldene Band zerschneiden dürfen und als erste unsere Außenstation betreten.

Wir gratulieren von ganzem Herzen und sind zu Recht stolz auf unsere wagemutigen LeserInnen

Eduard vom Steinhof


Anzeige


 

Besuchen Sie auch unsere Startseite! Dort finden Sie aktuelle Beiträge der NHZ.

Die aktuelle NHZ finden Sie hier!

 

Alle Artikel des Autors:

4 Reaktionen zu “Gewinn für unsere Leserin Seelentherapeutin”

  1. Seelentherapeutin

    Lieber Eduard von Steinhof,
    leider war die Nacht nicht nur lang sondern (ich kann es nicht erklären)auch wieder kurz, aus familiären Gründen war das Aufwecken sehr früh. Die Folge war, dass ich somit auch sehr früh ihre Zeitung gelesen habe, bevor alle anderen begeisterten NHZ- LeserInnen dies tun konnten und ich fühle mich nicht wirklich schlecht und schuldig den Sieg jetzt zu bekommen, weil ich ja denke, alles hat seinen Sinn . Ich bin unsagbar glücklich über diese kreative Entscheidung, denn ich besitze aus arbeitstechnichen Gründen immer die neuesten ZA_Bürsten auf elekt. wie handbetriebener Ebene und einen Staubsuager, nein DANKE, ich bin schon Hausfrau genug.
    Das Band durchtrennen finde ich allerdings nicht passend zur NHZ, können wir nicht eine Flasche Sekt köpfen???
    Ich werde ab morgen mit meinem Raumfahrtstraining beginnen, damit ich dann auch die Situation aus vollen Zügen leben kann.
    Cassiopaiae erinnert mich so an MOMO und das macht mich froh, denn da geht es langsam und mit LIEBE zu.
    Ich bin bereit und voller Neugier und Freude

  2. Eduard vom Steinhof

    Liebe Seelentherapeutin!

    Nur kurz, da in Eile …

    Ihr Mut ist bewundernswert und die NHZ stolz auf ihre Siegerin. Leider können aus gewichtstechnischen Gründen keine Flachen transportiert werden.

    Wir werden allerdings mal bei der NASA nachfragen, ob sie bereits Sekt in Pulverform oder Tuben verpackt entwickelt haben, dann sollte dem gebührenden Anstoß nichts im Wege stehen.

    Es grüßt den Sekt aus der Tube quteschend

    Eduard vom Steinhof

  3. Seelentherapeutin

    Nun gut, ich bin flexibel. Sekt aus der Tube, warum nicht, die GESUNDE von Ärzten empfohlene Entwicklung geht sowieso in diese Richtung.
    Was bedeuten jetzt gewichtstechnische Gründe, muss ich da auch noch was an mir verändern??
    Es grüsst am Gewicht knabbernt die Seelentherapeutin

  4. Eduard vom Steinhof

    Liebe Seelentherapeutin!

    Natürlich sind wir über Ihre weltraumtaugliche körperliche Verfassung im Detail nicht informiert, aber als Richtlinie für Ihre persönlichen Trainingsaktivitäten können Sie in etwa einen Body-Mass-Index von 22 anpeilen.

    Selbstverständlich sind wir uns im Klaren darüber, dass der BMI als einzige Beurteilungsgrundlage für Fitness und körperliche Leistungsfähigkeit untauglich ist.

    Die spezielle Cassiopeia-Tauglichkeit wird dann in unserem zwei Tage vor dem Raumflug angesetzten Trainingscamp hergestellt.

    Es grüßt Gewicht machend

    Eduard vom Steinhof

Einen Kommentar schreiben

Subscribe without commenting